Rezepte 11. September 2011 von

Royal Pearl Black mit Meeresfrüchten und Limetten-Muschelnage

Der schwarze Reis Lotao Royal Pearl Black ist aufgrund seines kräftigen Aromas ein perfekter Begleiter für feine Meeresfrüchte. Dieses Rezept kombiniert den schwarzen Reis der Mächtigen mit Hummer, dem edelsten Bewohner des Meeres – nicht nur optisch ein absolutes Highlight!

Zutaten für 4 Personen:

Reis

  • 250 g Lotao schwarzer Bio Reis Royal Pearl Black
  • 2 cl Pernod
  • 1 Bund Dill
  • 1 Tl Royal Pearl Perfectioner
  • Meeresfrüchte
  • 2 Bretonische Hummer
  • 250g Bouchot-Muscheln
  • 100g feine Gemüsewürfel (Brunoise aus Karotten, Knollensellerie und Staudensellerie)
  • 40ml trockener Weißwein
  • 30ml Noilly Prat
  • 10ml Pernod
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Riesengarnelen
  • 4 St. Jakobsmuscheln
  • 300g Calamaretti
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Limetten
  • 150ml Olivenöl (extra virgin)

Zubereitung:

Den Hummer in die kochendes Wasser mit Salz und Kümmel geben und ca. 7 Minuten neben dem Herd ziehen lassen. Anschließend in Eiswasser abschrecken, vorsichtig auslösen und auf einem Küchentuch abtropfen.

Schwarzen Bio Reis wie angegeben kochen und nach Garzeitende mit etwas Pernod, mit Royal Pearl Perfectioner und frischem Dill verfeinern.

Die Muscheln von den „Bärten“ entfernen und unter fließend kaltem Wasser säubern. Das gewürfelte Gemüse in einem Topf mit wenig Olivenöl glasig dünsten, Muscheln zugeben, ebenfalls kurz angehen lassen, mit Noilly Prat, Weißwein und Pernod ablöschen. Etwas Wasser zugeben, bis das Gargut leicht bedeckt ist. Thymian, Knoblauchzehen zugeben und köcheln lassen bis die Muscheln sich geöffnet haben. Den Fond passieren und eiskalte Butter separat mit dem Handmixer aufmontieren. Mit frischem Saft und Abrieb von der Limone, Salz, Pfeffer aus der Mühle und etwas Chili abschmecken.

Riesengarnele vom Kopf und von der Schale entfernen. An der oberen Seite aufschneiden und den Darm entfernen. Die Jakobsmuschel mit einem Küchenmesser öffnen, von Rogen und Braunteilen entfernen. Calamaretti von der Außenhaut befreien, putzen, innen ausspülen und in 2cm dicke Ringe schneiden. Die Köpfe separat waschen. Nun in einer Pfanne mit wenig Olivenöl bei milder Hitze die Riesengarnelen und Jakobsmuscheln glasig braten. Danach die feinen Tintenfischringe scharf anbraten.

Auf einen vorgewärmten Teller den Reis platzieren, die warmen Meeresfrüchte arrangieren und mit der Limetten-Muschelnage nappieren.

2 Replies to “Royal Pearl Black mit Meeresfrüchten und Limetten-Muschelnage”

  1. War auf der Homepage, habe aber nichts gefunden zum Thema.
    Mich würde interessieren, welchen Standards die Produkte entsprechen, sind sie fair gehandelt, bio (zertifiziert)? Oder ist das nur eine schöne Dose mit einem Inhalt, dessen Ursprung für mich nicht nachvollziehbar ist?

    Gruß
    Maria

    1. Liebe Maria,

      vielen Dank für Ihr Kommentar! Ich möchte dies gerne zum Anlass für einen eigenen Beitrag nehmen, da ich mir denke, dass diese Frage viele Reis-Freunde bewegt. Spätestens morgen wird es online sein, und ich freue mich auf Ihr Feedback dazu! Für mich ist dieses Thema von enormer Bedeutung! Alles Liebe, der Risolier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.