Rezepte 15. Februar 2013 von

Reis-Rezeptwettbewerb: Das Finale

Nun ist es endlich geschafft und die Finalisten des Lotao Rezeptwettbewerbes 2012 stehen fest! Ich war selbst mehr als überrascht über die tolle und positive Resonanz auf den Wettbewerb, die sich auch in der Vielzahl der Einreichungen widerspiegelt.  Dafür möchte ich mich bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen sehr herzlich bedanken!

Ganz besonders freut es mich als Risolier zu sehen, mit welcher Begeisterung und Kreativität die Reisrezepte auf unterschiedlichste Art umgesetzt wurden.

Da wäre beispielhaft das Bambusreis-Rezept von Anna Witke zu nennen, dass uns zu den chinesischen Ursprüngen der Reiszubereitung führt. Oder die liebevolle Rezeptidee „Sonnenuntergang bei den Reis Terrassen Indonesiens“ von Gisela Rosa Essert, hinter der sich eine fruchtig scharfe Interpretation des Lotao Royal Pearl Black schwarzer Bio Reis verbirgt.

Im Zeichen der Sonne: Wärmender Rising Sun Reis!
Im Zeichen der Sonne: Wärmender Rising Sun Reis!

Unter den vielen Einsendungen erreichten uns aber auch Reis-Dessert-Vorschläge, die eher dem westeuropäischen Geschmack entsprechen –  so zum Beispiel das „Milchreisstrudelrezept mit Kirschen und einem Nougatkern“ von Kathrin Berger.

Wohingegen uns das „Wärmende Gemüsecurry mit Joghurt“ von Bettina Pabel zurück zu den Ursprüngen des Reisanbaus und der schillernd bunten Märchenwelt Indiens führt. Begeistert von dieser Vielfalt habe ich mich nun dazu entschlossen, Sie ein Stück weit an der kulinarischen Reise, die ich in den vergangenen Wochen mit größter Freude antreten durfte, teilhaben zu lassen und ausgewählte Rezepte auf der Lotao Facebook Seite zu präsentieren!

Zum Einstieg möchte ich mit dem Curry-Rezept von Bettina Pabel ein bisschen Wärme in den kalten Tagen spenden:

Zutaten

  • 3 Tassen Rising Sun orange
  • 750g gemischtes Gemüse
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Ingwerknolle
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Curry
  • 1 TL Zucker
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Naturjoghurt
  • Etwas Speisestärke

Zubereitung

Die Gemüsemischung putzen und in mundgerechte Stücke schneiden und nach und nach in wenig kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest dünsten und in einem Sieb abtropfen lassen. Feingehackte Zwiebel und Ingwer mischen. Öl in einem großen Wok erhitzen und die Mischung unter rühren anbraten, Curry und Zucker darüber streuen und mit einer Brühe abgießen.

Jetzt das vorgegarte Gemüse zugeben und etwa 3 min. weiter köcheln lassen. Joghurt mit Stärke glatt rühren und zum Gemüse geben – alles erneut aufkochen lassen.

Parallel dazu den Reis nach Packungsangaben zubereiten. Zum Servieren in die Mitte eines großen Tellers das Gemüsecurry und darum den Reis wie einen wärmenden Sonnenring geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.