Risolier sucht Bauer

Das nördlichste Reisanbaugebiet liegt  – laut Guinness Buch der Rekorde – im Schweizer Kanton Tessin. Das soll sich nun ändern…

denn wir möchten gemeinsam mit einem experimentierfreudigen Bauern aus Deutschland diesen Rekord brechen! Wir suchen deshalb einen deutschen Landwirt, der Lust und Spaß daran hat, nachhaltigen Reisanbau auszuprobieren und eine eigene, die nördlichste Reissorte der Welt, zu etablieren.

Wer hat Interesse und würde hier gerne gemeinsam ein spannendes Projekt starten?

Interessierte Bauern sollten eine Anbaufläche von mindestens einem Hektar für das Experiment zur Verfügung haben. Die Bewirtschaftung der Fläche erfolgt dann in liebevoller Handarbeit – eine Sensibilität für nachhaltige Anbaumethoden ist somit Voraussetzung für die Teilnahme.

Interessierte „Reisbauern“ schicken Ihre Bewerbung bitte an presse@lotao.com, gern mit Foto, einigen Informationen zu Standort und Betrieb sowie einer kurzen Begründung für die Teilnahme. Selbstverständlich können sich auch Hobbylandwirte, die über keinen Hof aber eine Anbaufläche verfügen, bewerben.

Wer wird der erste Reisbauer Deutschlands?

Wer wird der erste Reisbauer Deutschlands?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.