Caviar De Los Huertos: Die Linsen des Don Quijote

Die Caviar De Los Huertos sind die bisher einzige Linsensorte im Sortiment von Lotao. Aus dem Spanischen ins Deutsche übersetzt bedeutet ihr Name so viel wie „der Kaviar aus dem Garten“. Nicht ohne Grund sind sie Namensvetter der tierischen Delikatesse: Die Linsen ähneln echtem Kaviar in Optik, Größe und nicht zuletzt in der Edle ihres Geschmacks.

Schon Spaniens Romanheld Don Quijote hat die Vorzüge der glänzend schwarzen, aromatischen Perlen in einem Loblied gepriesen. Kein Wunder: Die Linsen sind nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch ausgesprochen nahrhaft. Während sie viele Kohlenhydrate und wertvolles Eiweiß enthalten, findet sich in 100 g nicht einmal ein Gramm Fett.

Caviar De Los Huertos schmecken wunderbar zu Fisch, ergänzen aber auch Pastasoßen und Salate. Probieren Sie das folgende Salat-Rezept – Sie werden es lieben!

Zutaten

100g Caviar De Los Huertos Linsen von Lotao

1EL Stangensellerie, fein gewürfelt

1 rote Zwiebel

1 kleine Avocado

1/2 Mango

Ca. 100 g Weißkohl

1 handvoll Granatapfelkerne

2 TL Tahini

1/2 Limette, Saft davon

2 EL Balsamico bianco

2 Msp Curry

Salz, Pfeffer

2 EL Olivenöl

1 EL Walnussöl

Zubereitung

  1. Die Linsen nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. In der Zwischenzeit die Avocado und Mango schälen und in Stücke schneiden. Den Weißkohl fein hobeln, den Stangensellerie und die rote Zwiebel klein würfeln.
  3. Die restlichen Zutaten zu einer homogenen Salatsoße verquirlen.
  4. Die Linsen abschütten und sofort mit dem Dressing mischen. Den Kohl unterheben. Zuletzt Avocado und Mango vorsichtig mit dem Salat vermengen. 5-10 Min. ziehen lassen, dann mit Granatapfelkernen garnieren und servieren.

Guten Appetit! 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.