Das Mädchen mit den schwarzen Augen: Die Carillas Ahumadas von Lotao

Sie ist eine von drei erlesenen Bohnensorten der Linie „Vida“ von Lotao: Die Carilla Ahumada, die spanische Räucherbohne. Durch die Räucherung erhält sie ein duftiges Buchenholz-Aroma, das sie vor allem in der vegetarischen und veganen Küche zu einer willkommenen Bereicherung macht. Den Spitznamen „das Mädchen mit den schwarzen Augen“ bekam sie in ihrer spanischen Heimat Salamanca aufgrund ihres Aussehens: Die hellbraune Bohne ist mittig mit einer schwarzen Musterung versehen, die einem Auge ähnelt.

Auch die Carillas Ahumadas bestechen durch ihren hohen Eiweißgehalt: Ganze 22,3 Gramm Eiweiß finden sich in 100 Gramm Bohnen – perfekt für eine fleischfreie oder vegane Ernährung.

Probieren Sie die Carillas Ahumadas in einem würzig-feurigen Rezept. Viel Spaß beim Genießen!

Mexikanische Bohnensuppe

Zutaten

100 g Lotao Vida Carillas Ahumadas
1 Stück grüne Paprika
1 Stück rote Paprika
2 Stück Zwiebel
500 Gramm Kartoffeln
3 EL Öl
1 Stück Knoblauchzehen
4 Essloeffel Tomatenmark
1/4 Liter Gemüsebrühe
2 Dose Tomaten (geschält)
Paprikapulver
Chiliflocken
Salz
Pfeffer
1 Messerspitze Cayennepfeffer
1 Prise Zucker
Tabasco nach Belieben

Zubereitung

  1. Bohnen am Vortag bereits nach Packungsanleitung beginnen zuzubereiten
  2. Am nächsten Tag: Paprika putzen, Zwiebeln und Kartoffeln schälen.
  3. Alles klein würfeln und in heißem Öl andünsten.
  4. Knoblauch fein würfeln, zerdrücken und mit Salz, Pfeffer, Tomatenmark zum Gemüse geben.
  5. Mit Brühe aufgießen.
  6. Zugedeckt 5 Minuten garen.
  7. Tomaten klein schneiden und mit dem Saft aus der Dose und den Bohnen zum Gemüse geben.
  8. Aufkochen und ca. 20 Min. kochen lassen.
  9. Zum Schluss nach Geschmack würzen.

Guten Appetit! 😊

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.