Der rote Rubin unter den Bohnen: Die Tolosas de León von Lotao

Sie wird in kleinen Gärten rund um die baskischen Bauernhäuser in ihrer Heimat Spanien angebaut und darf dort bis heute in keinem Eintopf fehlen: Die Tolosa-Bohne.

Ursprünglich von den Azteken angebaut, kam sie im 16. Jahrhundert von Südamerika nach Kastilien, ins Baskenland und auf die kanarischen Inseln.

Mit ihrem vollen Aroma ist die rubinrote Tolosa-Bohne nicht nur Hauptdarstellerin klassischer Eintöpfe wie dem spanischen Fabada, sondern auch in Aufläufen, Salaten, zu Fisch oder Fleischgerichten ein Genuss.

Überzeugen Sie sich selbst: Probieren Sie die Tolosas mit einer vegetarischen Taco-Variante zusammen mit frischer Guacamole und Sour Cream. Gehaltvoll, aber unwiderstehlich lecker!

Überbackene Veggie-Tacos

Zutaten:

  • 6 Tacos (Maisschalen)
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • ½ gelbe Paprika, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • ½ grüne Chilischote, entkernt, gehackt
  • 200 g (fein) gehackte Tomaten, aus der Dose
  • 250 g Lotao Tolosas de León
  • ½ TL Koriandersaat, gemörsert
  • 80 g Sour Cream, Fertigprodukt oder frisch (Rezept siehe Artikel)
  • 1 Avocado, geschält, entkernt, gehackt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Tabasco Sauce
  • 50 g Cheddar Käse, gerieben
  • 2 Zweige Blattpetersilie, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Am Vorabend: Tolosás de Leon über Nacht mindestens für 8 Stunden in kaltem Wasser einweichen lassen.
  2. Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Chili, Zwiebel Paprika sowie Knoblauch hinzugeben. Unter Rühren ca. 4 Minuten anbraten.
  3. Die Tomaten, Tolosas de Leon und 50ml kaltes Leitungswasser hinzugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Soße reduziert ist. Fein geriebene Koriandersaat, die Hälfte der Petersilie und ½ TL Tabasco Soße untermischen.
  4. Für die Guacamole die Avocadostücke, Zitronensaft und ½ TL Tabasco Soße in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Taco Shells (Maisschalen) nebeneinander in einer Auflaufform mit der Öffnung nach oben stellen und ohne Füllung für 5 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Danach herausnehmen, die Shells mit der Bohnenmasse füllen, mit Cheddar Käse bestreuen und für weitere 5-10 Minuten in den Backofen geben.
  6. Nach dem Backen die Tacos mit der restlichen Petersilie bestreuen und zusammen mit Guacamole und Sour Cream auf einem warmen Teller servieren.

Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.