Kürbiskuchen mit Java Kiss Crumbles

Was gibt es Schöneres, als an einem kalten Wochenende leckeren Kuchen zu backen, und diesen dann gemeinsam mit den Liebsten zu verspeisen… Doch sind Kuchen zwar feine Backwaren, aber selten vegan/vegetarisch und noch seltener gesund. Der hier vorgestellte Kürbiskuchen mit Crumbles passt nicht nur wunderbar in die frühwinterliche Jahreszeit, er ist auch schnell gemacht und kann guten Gewissens genossen werden.

Zutaten
• 450 g Kürbis, gewürfelt
• 100 g Java Kiss Kokosblütenzucker
• 1 EL Sonnenblumenöl

• 150 g Lotao Kokosmus
• 1 Vanilleschote
• 300 g Weizenmehl
• 150 g (vegane) Margarine
• 40 g Puderzucker
• 1 EL Chiasamen
• 2 EL Wasser

Für die Java Kiss Crumbles:
• 50 g (vegane) Margarine
• 120 g Weizenmehl
• 100 g Java Kiss Kokosblütenzucker

Zubereitung

Kürbis, Java Kiss Kokosblütenzucker und Sonnenblumenöl in einer Kasserole vermischen und im Ofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten lang gar braten. Sobald der Kürbis weich ist, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Für den Teig, das Mehl, die vegane Margarine sowie eine Prise Salz in einer große Schüssel vermischen. Chia Samen im Wasser für 10 Minuten einweichen und der Masse beifügen, sodass sich ein weicher Teig bildet. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Für die Java Kiss Crumbles den Kokosblütenzucker, das Mehl und die Margarine in einer Schüssel verrühren, bis kleine Streusel / Crumbles entstehen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen und in eine flache Tortenform (Tarte, 23cm) drücken. Den Boden des Teiges mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit Bohnen oder Linsen bestreuen und 15 Minuten bei 180 Grad backen. Danach Bohnen/Linsen entfernen und weitere 15 Minuten goldgelb backen.
Den gebackenen Kürbis in einem Mixer zusammen mit dem Lotao Kokosmus zu einer Creme pürieren. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Innere der Schote der Masse beifügen. Den Tortenboden mit der weichen Kürbismasse füllen, mit den Java Kiss Crumbles betreuen und weitere 25 Minuten backen, bis die Crumbles goldbraun und knusprig sind. Am besten noch warm, gemeinsam mit etwas Kokoscreme (1 EL Kokosmus mit 3 EL warmen Wasser vermischt) servieren.

Veganer Kürbiskuchen mit Java Kiss Crumbles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.