Platz 2 – Zucchini-Jack überbacken

Heute stellen wir Ihnen das zweitplatzierte Rezept aus unserem „Jackfruit Rezept-Wettbewerb“ vor, ein wunderbar einfaches aber doch so leckeres zugleich!

Zucchini gefüllt mit Jackfruit überbacken mit einer sämig, aromatischen Sauce aus Cashewkernen – wir wissen was es heute zum Essen gibt ;)

Wir danken ganz herzlich Kami M. für dieses tolle Rezept!

 

Zutaten:

  • 100-150 g Jackfruit Natur
  • 2 kleine-mittel große Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 50 g Cashewkerne
  • 2-3 EL Tahin (Sesammus)
  • 2 EL Hefeflocken
  • Ölivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Backofen bei 180ºC Ober- und Unterhitze vorheizen.

Vorbereitung: Cashewkerne in Wasser einweichen lassen, währenddessen die Zwiebel schneiden und Zucchini vorbereiten. Zwiebel in kleine Stückchen schneiden. Zucchini längs halbieren und mit einem Löffel das weiche Innere auskratzen. Jackfruit Stücke zerkleinern.

Für die Soße: Cashewkerne mit Tahin, Hefeflocken und etwas Wasser (wahlweise auch Hafermilch) zu einer sämigen Soße im Hochleistungsmixer verarbeiten. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Für die Zucchini Füllung: Zwiebeln mit etwas Öl anschwitzen und Jackfruit hinzufügen, mit Salz & Pfeffer würzen (optional können noch weitere Kräuter wie Majoran, Koriander, Thymian hinzugegeben werden), beides anbraten bis ein leichtes Röstaroma entsteht. Die ausgehöhlten Zucchinihälften jeweils mit etwas Soße bedecken. Mit Jackfruit & Zwiebeln füllen und mit dem Rest der Soße reichlich bedecken. Weitere Hefeflocken oben drauf streuen. Für 15 Minuten in den Backofen – bis die Zucchini leicht weich geworden ist und die Soße gold-braun. Sooo lecker und nun schmecken lassen!!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.