Süße Leckereien mit gutem Gewissen

Ob würziger Stollen oder schokoladige Weihnachtsplätzchen – die vorweihnachtliche Bäckerei ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Adventszeit. Lotao bietet ab sofort spannende Alternativen zu herkömmlichem Industriezucker, die wunderbar für süße Naschereien eingesetzt werden können.

Neben dem Kokosblütenzucker-Klassiker Java Kiss wurde das Portfolio nun um Agaven-, Reis-, und Rohrzuckerspezialitäten erweitert, die besonders aufgrund ihrer Herstellung und spezifischen Eigenschaften unvergleichlich sind.

Das Besondere an den Zuckersorten ist die Streuqualität, denn mit flüssigen Süßungsmitteln gibt es häufig ein Problem bei der Dosierung – insbesondere bei überlieferten Familienrezepten kann sich die Konsistenz des Plätzchenteigs verändern und das Resultat entspricht dann nicht den Vorstellungen der fleißigen Weihnachtsbäcker. Auch das leidige Thema verklebter Sirup-Flaschen gehört mit den „Lotao Kiss“ Zuckervariationen der Vergangenheit an.

Hier die neuen Sorten im Überblick:

Maya Kiss: Hergestellt aus einer der faszinierendsten Pflanzen der Welt, entsteht dieser Zucker mit besten Eigenschaften aus der Agave. Bei der Herstellung von „Maya Kiss“ wird Bio-Agavensirup so lange schonend verdampft, bis nur noch der feine, kristalline Agavenzucker übrigbleibt. Das Ergebnis ist eine Streuwürze von einzigartiger Haltbarkeit und angenehmer Textur. Dabei ist „Maya Kiss“ von Natur aus frei von Gluten und Milchzucker und eignet sich durch seinen gleichbleibend milden Geschmack ideal für Gebäck. Weil der Agavenzucker so fein ist, löst er sich schnell auf und ist deshalb für jegliche Intensität der Süße die perfekte Alternative zu Haushaltszucker.

Jaggery Kiss: Der nachhaltige Rohrzucker wird für Lotao nach alter Tradition in kleinen Betrieben in Nordindien hergestellt. Die ayurvedische Zuckerspezialität wird bereits seit Jahrhunderten auf die gleiche Art erzeugt. Während des Produktionsvorgangs wacht ein Ayurveda-Meister über die Einhaltung ayurvedischer Prinzipien, denn das Endprodukt gilt als besonders wertvoll. Er ist lieblich und molassig, rund und fruchtig im Geschmack und nur zart süß, weshalb er sich besonders für Spekulatiusvarianten und Kuchen eignet.

Rice Kiss: Für Lotao „Rice Kiss“ wird Bio-Reissirup sanft getrocknet, bis eine milde kristalline Süße entsteht. Die Bio-Reissüße ist von Natur aus frei von Gluten, Fructose und Milchzucker (Lactose), was sie besonders gut verträglich macht. Das fein kristalline weiße Pulver hat eine leichte Butter- und Honignote und macht sich deshalb in Butter- und Walnuss- oder Haselnussgebäck besonders gut.

Alle vier Varianten sind kalorienärmer als herkömmlicher Haushaltszucker und eignen sich deshalb hervorragend für ernährungsbewusstes Backen. Die natürliche Gewinnung hebt die Lotao Kiss Serie von Ersatz-Süßungsmitteln wie Stevia oder Ahornsirup ab.

 

Kokosblütenzucker - Kekse

Feines Weihnachtsgebäck ohne schlechtes Gewissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.