Jackfruit Köttbullar mit Blumenkohl-Pürree

Sie kochen und naschen gerne, sind immer auf der Suche nach neuen Kochabenteuern und werfen den ganzen Tag mit Tipps um sich, wie etwas besser gemacht werden könnte – auch wenn keiner zuhört. Das sind die beiden Junx von buddydinner.de, einem neuen Kulinarik-Blog, mit dem Lotao seit kurzem eine Rezept-Kooperation begonnen hat. Wer nun neugierig geworden ist, kann gerne direkt bei Buddy-Dinner vorbeisehen. Die Lotao-Reis-Rezepte werden allerdings auch an dieser Stelle, in leicht veränderter Form, ebenfalls präsentiert. Buddies, ihr könnt gespannt sein: Den Anfang macht ein schwedischer Klassiker, in einer veganen Form, wie er in keinem Möbelhaus der Welt zu bekommen ist.

Jackfruit Köttbullar mit veganem Blumenkohl-Pürree und Preiselbeeren 

Zutaten für 2 Personen // Dauer: ca. 45 Minuten

  • 200g Lotao Green Jackfruit Natur
  • 100g Kichererbsen (Dose)
  • 80g Vollkornmehl
  • 50 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Pfeffer
  • ½ TL getrockneter Majoran
  • ½ TL Paprika, edelsüß
  • 2 TL Meersalz
  • Rapsöl zum Braten

 

  • 1 mittelgroßer Karfiol / Blumenkohl
  • 150 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 4 EL ungesüßte (Mandel-)Milch (Alternative: Kokosmilch)
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 2 EL Hefeflocken

 

  • 150 g Wild-Preiselbeeren
  • Frisches Basilikum zur Garnierung

Zubereitung

Blumenkohl und Kartoffeln in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen.

Lotao Green Jackfruit Natur mit einer Gabel zerkleinern. Die Kichererbsen im Mixer kurz pürieren, und gemeinsam mit der Jackfruit und dem Mehl vermischen. Anschließend gut durchkneten.
Zwiebel, Knoblauch und die Gewürze zugeben und mit angefeuchteten
Händen kleine Bällchen formen (3 – 4 cm)

Jackfruit Köttbullar in einer beschichteten Pfanne mit Rapsöl bei
mittlerer Hitze 10 Minuten von allen Seiten anbraten – die Pfanne immer wieder durchschwenken.

Blumenkohl und Kartoffeln abtropfen lassen, zerstampfen und mit der Milch und den Gewürzen verrühren. Mit etwas Salz abschmecken und auf einem Teller anrichten.

Die Jackfruit Köttbullar auf dem Püree verteilen und mit etwas
Preiselbeer Soße überziehen.

Warm servieren und genießen! Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.