Rezepte September 14, 2019 von

Sommerrollen mit Schwarzem Reis

Der Sommer ist zwar schon fast zu Ende, aber die Royal Pearl Black Sommerrollen mit Erdnusssauce können zu jeder Jahreszeit als leichte Vorspeise oder als Snack für zwischendurch serviert werden. Sie sind schnell zubereitet, unglaublich lecker und stecken voller gesunder Vitamine.

Zutaten

Für 12 Rollen

Sommerrollen

200 g Tofu, geräuchert

100 g Royal Pearl Black Reis

1 EL Kokosöl

1 Karotte

1 Stück Salatgurke

6 Blätter Eisbergsalat

1 Bund grüner Koriander

½ Bund Minze

12 Blätter Reispapier, (22 cm Ø, Asialaden)

4 EL Chilisauce

Erdnusssauce

4 El ungesüßte Erdnussmus

2 Tl Sojasauce

1 gepresste Knoblauchzehe

4 El warmes Wasser

1/2 Tl Chilisauce, scharf

Zubereitung

Für die Sommerrollen den Schwarzen Reis „Royal Pearl Black“ nach Anleitung zubereiten, abkühlen lassen und 1 EL Kokosöl untermischen

Karotte und Gurke putzen, schälen, halbieren und in sehr dünne Streifen schneiden – ebenso die Salatblätter (quer, in dünne Streifen). Die Kräuter waschen und die einzelnen Blätter auf einen Teller legen. Den Räuchertofu ebenso in dünne Streifen schneiden.

Die Reispapierblätter nacheinander kurz in Wasser eingeweichen, sodass sie von beiden Seiten nass werden. Dabei darauf achten, dass sie nicht klumpig werden und zu stark kleben.

Jedes einzelne Reisblatt auf eine feuchte Arbeitsplatte legen. Je 1 Tl Chilisauce in der Mitte des unteren Drittels verstreichen. Schwarzen Reis, Kräuter, Salat, Karotte, Gurke und Tofu darauf geben. Ähnlich wie bei Burritos die Ränder über die Füllung klappen und die Reisblätter mit leichtem Druck zu einer Rolle zusammenrollen.

Für den Dip alle Zutaten verrühren und gemeinsam mit den Rollen servieren.

Ihr Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *